Was ist Risiko?

In der Finanzbranche existieren einige interessante Kennzahlen, wie z. B.

Vor allem auf das Beta möchte ich heute eingehen. Beta ist vereinfacht ausgedrückt eine Kennzahl um das Risiko zu messen. Es misst, wie stark ein Wert im Vergleich zum Markt schwankt. Warum jedoch die Schwankung gerade als Risiko bezeichnet wird ist mir nicht klar. Für Value Investoren sind kurzfristige Kursschwankungen (hier vor allem nach unten) eher eine Chance als ein Risiko.

An der Börse setzen sich auf lange Sicht die „guten Unternehmen“ durch. Kurzfristige Kursschwankungen von 10, 20 oder gar 50 % sind eher eine Einladung zum beherzten zugreifen, als ein Grund um panisch zu verkaufen.

Das größte Risiko sehe ich in meinem Verhalten:

  • Bin ich in der Lage der „Massenpanik“ zu entgehen?
  • War ich in der Vergangenheit diszipliniert genug um Cashreserven zu bilden?
  • Habe ich, immer wenn Börsen und Aktien zum „Talk of Town“ wurden, meine Aktienquote reduziert?

Ich kann den nächsten Aktiencrash nicht vorraussagen. Das einzige was ich beeinflussen kann, bin ich selbst.

 

Risiko ist, wenn Anleger nicht wissen, was sie machen.

Warren Buffett

 

Kostenloses Buch erhalten
Bitte tragen Sie Ihre Email Adresse ein
Ihre Daten sind bei uns sicher

Author: Florian Günther

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Einverstanden

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Sind Sie damit einverstanden ?