Monsun und SUV beeinflussen die Ölpreise

Wie jeden Monat hat die Internationale Energieagentur (IEA) auch vorgestern wieder einmal ein schriftliches Update ihrer gegenwärtigen Einschätzung des globalen Rohölmarktes – den viel beachteten „Oil Market Report“ – vorgelegt. Und diese Status-Quo-Analyse fiel im September spürbar negativer aus als noch in den zurückliegenden Monaten. Kurz und unangenehm lautet die aktualisierte IEA-Botschaft: Aufgrund einer nachlassenden...

Mehr

Was hat das Knie mit den Finanzmärkten zu tun?

Kniereflexe und der Finanzmarkt Stefan Bielmeier hat in seinem Blog folgenden Vergleich zwischen menschlicher Kniescheibe und den Finanzmärkten gezogen: Der bekannte Kniesehnenreflex funktioniert ganz einfach: Bei einem leichten Schlag auf die Patellarsehne, hebt sich der Unterschenkel. Ähnlich funktionieren zurzeit die internationalen Zentralbanken. Es gibt eine außergewöhnliche Entwicklung, im aktuellen Fall der Brexit, nach kurzer...

Mehr

Stefan Bielmeier zu den gescheiterten Öltreffen in Doha

Stefan Bielmeier legt einmal mehr in seinen volkswirtschaftlichen Beiträgen die Lage am Ölmarkt dar. Unten stehend ist der Link zum Beitrag: http://www.bielmeiersblog.dzbank.de/2016/04/19/rohoel-doha-gipfel-gescheitert-geopolitische-ueberlegungen-verhindern-durchaus-moeglichen-kompromiss/ Meine These zum Ölmarkt scheint langsam Wirklichkeit anzunehmen....

Mehr

Die Exzesse des Mario Draghi und dessen Folge

Jede Dienstleistung und alle Güter besitzen einen Preis. Der Preis wird gezahlt um die Wertschöpfung zu zahlen. Die EZB (Europäische Zentralbank) hat mit den aktuellen geldpolitischen Mitteln die Marktteilnehmer überrascht und dieses oben genannte Gesetz gebrochen. Der Preis für Geld, nämlich der Zins ist auf 0 % gesunken. Darüber hinaus wurde das Anleihen Kaufprogramm stark ausgeweitet. „In einem Meer mit ständig steigendem...

Mehr

2016 wird gut

  Bielmeier ist Chefvolkswirt der DZ Bank AG. In seiner Aufgabe als Volkswirt trifft er Aussagen zur zukünftigen Entwicklung verschiedener Volkswirtschaften. Ich finde die Aussagen immer sehr fundiert und aussagekräftig. Aus diesem Grund werde ich den Beitrag von Bielmeier fast eins zu eins hier weitergeben:   Vor allem dank einer gut laufenden Konsumnachfrage befindet sich die deutsche Wirtschaft im ausgehenden Jahr 2015...

Mehr
Einverstanden

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Sind Sie damit einverstanden ?