2. Teil: Die Exzesse des Mario Draghi und dessen Folge

In meinem Beitrag vom 18.03. bin ich auf die aktuelle Geldmarktpolitik der EZB eingegangen. Viele Privatanleger stehen aktuell vor einem großen Problem. Heftige Kursschwankungen treffen heutzutage nicht nur Wertpapiere, sondern auch Gold und Immobilien. Um Staatspleiten zu verhindern, haben die Notenbanken die Zinsen auf null gesenkt und drucken immer mehr Geld. Zinsen, also der Preis für das Kapital, gibt es schon lange nicht mehr....

Mehr

Buy and Hold – Ein Liebesgeständnis

„Buy and Hold“ ist die überlegene Strategie an den Aktienmärkten. Aus mehreren Gründen. Menschen verhalten sich auf Grund ihrer Urinstinkte bei Gefahr ängstlich. Sie reagieren mit Rückzug und Flucht. Dieses Phänomen ist auch an den Börsen zu sehen. Als Mensch sind wir jedoch auch dem Gefühl der Euphorie unterlegen. Wir wollen bei jeder Party dabei sein und kaufen so Aktien zu astronomischen Preisen. „Buy and Hold“ ist eine tolle...

Mehr

Heuristiken und andere schreckliche Dinge

Heuristiken sind Verhaltensmuster um Sachverhalte zu vereinfachen. Diese Verhaltensmuster können in den verschiedensten Formen vorkommen (dieser Artikel soll kein Ausflug in die menschliche Psychologie werden). Selektive Wahrnehmung, oder kognitive Wahrnehmung ist in der Literatur bekannt als Bestätigungsfehler. Ich denke jeder Finanzmarktteilnehmer (ich sage bewusst nicht „Value Investor“) kennt das: Die Entscheidung zum...

Mehr
Einverstanden

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Sind Sie damit einverstanden ?