Neuigkeiten von Hershey und Nestlé

Hershey streicht stellen Der US-amerikanische Schokoladenhersteller streicht weltweit 15 Prozent seiner Stellen. Der US Konsumgüterriese hat ein Sparprogramm mit dem Namen „Margin for Growth“ aufgelegt, dem jetzt ca. 20.000 Mitarbeiter weltweit zum Opfer fallen. Hershey hat bereits im zweiten Weltkrieg die US Soldaten in Europa mit der „braunen Zuckermasse“ versorgt und hat daher eine große Tradition in den...

Mehr

Neuigkeiten zu Reckitt Benckiser, Unilever und Nestle

Reckitt Benckiser will zukaufen Der britische Konsumgüterhersteller Reckitt Benckiser will für Mead Johnson, ein amerikanischer Hersteller für Babynahrung rund 17 MRD US Dollar zahlen. Die Verhandlungen laufen und ein Abschluss ist schon bald möglich. Mead Johnson gehört zu den weltweiten Führern im Bereich der Babynahrung. In 2016 setzte Mead Johnson rund 3,7 Mrd. US Dollar um. Mit diesen Zahlen sind die Amerikaner jedoch noch hinter...

Mehr

Unilever kauft Living Proof

Unilever will den US Haarpflegehersteller Living Proof kaufen Der britische Konsumgütergigant Unilever will den amerikanischen Haarpflegeprofi „Living Proof“ kaufen. Unilever will mit diesem Schachzug die Spezial Sparte im Bereich Haarpflege stärken. Bereits im aktuellen Quartal soll die Übernahme abgeschlossen sein. Entsprechende Verträge waren bereits Ende 2016 unter „Dach und Fach“. Von beiden Unternehmen...

Mehr

Nestlé bleibt cool

Nestlé will in Italien investieren Nestlé will seine Tiefkühlpizza Produktion in Italien stärken und dazu 48 Mio. € investieren. Durch diese Investition sollen zukünftig die internationalen Märkte aus Italien beliefert werden. Nestlé besitzt die italienische Nudelmarke Buitoni und das Werk in Benevento stärken und zu einem internationalen Verteiler für Tiefkühlpizza machen. Der Lebensmittelhersteller ist bereits in der Umsetzungsphase...

Mehr
Einverstanden

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Sind Sie damit einverstanden ?